für Lippstadt und Umgebung!

Warum Stoffwindeln?

Es gibt viele Gründe mit Stoff zu wickeln. Oft werde ich ungläubig angeschaut wenn ich erzähle, dass mein Sohn Stoffwindeln trägt.

Wieso ich heutzutage noch wasche und nicht auf Wegwerfprodukte zurückgreife? 


Stoffwindeln vermeiden Müll und sind ressourcenschonend! Natürlich müssen auch Stoffwindeln einmal hergestellt werden, aber anders als bei den Wegwerfprodukten können sie über einen langen Zeitraum genutzt werden. (2-3 Wickelkinder sind bei richtiger Handhabung kein Problem.)


Stoffwindeln sind gut für Babys Haut! Durch den Superabsorber in Wegwerfprodukten kann es passieren, dass Babys Haut austrocknet. Deswegen werden zur Vorbeugung Feuchttücher und Babycremes empfohlen. Bei Stoffwindeln tritt dieses Problem nicht auf. Und als i-Tüpfelchen ist es auch noch 2°C kälter in Stoffwindeln.


Stoffwindeln sparen Geld! Zahlen sagen ja bekannterweise mehr als tausend Worte. Die Anschaffungskosten für neue Stoffwindeln betragen ca. 300€-600€. Das ist erst einmal viel Geld, aber am Ende der Wickelzeit hat man es locker wieder raus und spart dabei noch ordentlich!


In der ersten Tabelle findet ihr die Anzahl der Wegwerfwindeln im ersten Wickeljahr. In der zweiten Tabelle stelle ich die Kosten von Stoffwindeln und Wegwerfwindeln gegenüber.

 

0-3 Monate, 7x wickeln pro Tag

 

 

630 Windeln

 

 

88€

 

 

3-6 Monate, 6x Wickeln pro Tag

 

 

540 Windeln

 

 

97€

 

 

6-12 Monate, 5x wickeln pro Tag

 

 

900 Windeln

 

 

216€

 

 

Windelverbrauch im 1. Jahr

 

 

2070 Windeln

 

 

401€*

 

*Gerechnet mit einem Markenprodukt zu 0,14€, 0,18€ und 0,24€ pro Windel.


 

Stoffwindeln

 

 

Wegwerfwindel

 

 

Anschaffungskosten

 

 

450€

 

 

1002€

 

 

Waschkosten pro Jahr

 

 

53€**

 

 

-

 




 

Kosten im 1. Jahr

 

 

503€

 

 

401€

 

 

Kosten im 2. Jahr

 

 

53€

 

 

401€

 

 

Kosten im 3. Jahr

 

 

53€

 

 

200€

 

 

Wiederverkaufswert

 

 

225€

 

 

-

 

 

Gesamtkosten

 

 

384€

 

 

1002€

 

** 2 Waschgänge die Woche, Strom, Wasser, Abwasser und Waschmittel sind inbegriffen.


Die tatsächlichen Werte können individuell varrieren. Die Tabelle bietet Einblick wie sich die Kostenstruktur verhalten kann.

Werden noch Geschwisterkinder mit den Stoffwindeln gewickelt sinkt zwar der Wiederverkaufswert, aber es entstehen keine erneuten Anschaffungskosten!


Wegwerfwindeln müssen immer neu gekauft werden. So entstehen zusätzliche Müllkosten und natürlich können sie nicht weiterverkauft werden.



Es gibt noch viele weitere tolle Argumente für Stoffwindeln!

Mehr dazu erfahrt ihr bei einer meiner Stoffwindelpartys oder in einem meiner Workshops!


Anrufen